Die Kirchen eines Ortes sind
Gottes-Häuser für die Christen,
Kultur-Häuser für Touristen und
Heimat-Zeichen für die Einwohner.
Drei Gründe, sie zu bewahren,
damit wir für unsere Nachfahren tun,
was unsere Vorfahren für uns getan haben.

02.05.2017 | "Die Gemeinde braucht ihre Kirche!"
"KiBa-Kirche des Monats Mai 2017" in Stressenhausen
Die Stressenhausener Chorturmkirche thront wie eine Burg auf der höchsten Stelle des Ortes und ist von überall her weithin sichtbar. 1529 wurde die Ortschaft eine Pfarrei. Der Kirchturm der Dorfkirche St. Bartholomäus stammt noch aus dieser Zeit.

19.04.2017 | Der Reformationsreformer
Eine Stippvisite bei Wolfgang Huber
Er ist eine der großen protestantischen Persönlichkeiten unserer Zeit. Doch ist der 74-jährige Theologe nicht gewillt auszuruhen. Und da er längst niemandem mehr etwas beweisen muss, spielt er frei auf bei einer Kür, die ihn um den Globus führt.

31.03.2017 | "Am Ende profitiert die gesamte Region"
Instandsetzung der "Kirche des Monats April 2017" in Lausa
Die Dorfkirche im sächsischen Lausa ist wie ein unvollständig geschliffener Diamant: Ohne Zweifel schön anzusehen und vielversprechend in seinen Möglichkeiten, gibt es in dem kleinen Kirchlein einiges zu tun. Bärbel Scaruppe gehört zu denjenigen, die sich über jeden neuen Schliff im Erscheinungsbild der Kirche freuen, dabei aber das große Ganze nicht aus dem Blick verlieren.



Online Spenden
Ich möchte spenden!
Preis der Stiftung KiBa

Der Preis würdigt fundierte Modelle, die Stadt- und Dorfkirchen ihren Besuchern überzeugend und zeitgemäß erschließen.

Online Antragsverfahren
Online Antragsverfahren

Förderanträge an die Stiftung für Bauvorhaben, die im Jahr 2018 verwirklicht werden sollen, können bis Juni 2017 gestellt werden.

Die Projekte

EKD-Logo
Evangelische Kirche in Deutschland
Copyright ©2017 Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland Herrenhäuser Straße 12, 30419 Hannover, Tel: 0 511 - 27 96 333 | Fax: 05 11 - 27 96 334
Publikationsdatum dieser Seite: 2017-05-09