Mit der KiBa gewinnen

Rätsel im aktuellen Stiftungsrundbrief KiBa Aktuell

Sechs Fragen – ein Lösungswort. Fügen Sie die Buchstaben aus den markierten Feldern zusammen (wie im Kreuzworträtsel gilt: ä = ae, ö = oe, ü = ue). Einsendeschluss ist der 13. Mai 2019.

Und das können Sie gewinnen

1. Preis: Kurzurlaub in Dresden für zwei Nächte und zwei Personen
Zwei Übernachtungen im Hilton-Hotel Dresden, direkt an der Frauenkirche. Mit Frühstück und freiem Zugang zum Wellnessbereich

2. - 3. Preis: je ein Weinpaket vom Weingut Manz in Rheinhessen
Eine Auswahl köstlicher Weine aus dem Weingut der Evangelischen Kirche in Hessen-Nassau

4. - 6. Preis: je ein Taschenbuch „Ich bin nicht für halbe Portionen“
Essen und Trinken mit Theodor Fontane

KiBa-Rätsel








Wir sind daran interessiert, eine gute Beziehung zu Ihnen aufzubauen und Ihnen Informationen zu unseren Aktionen zukommen zu lassen. Deshalb verarbeitet die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (Stiftung Kiba) auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Sie können den Widerspruch auch per E-Mail senden an: kiba@ekd.de. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite. Für Fragen zum Datenschutz in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten z.B. per E-Mail über info@datenschutz.ekd.de oder die Website datenschutz.ekd.de.

Lösungswort

1. Reife Birnen

Apotheker, Kriegsberichterstatter, Theaterkritiker -- Theodor Fontane, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 200. Mal jährt, hat viele Tätigkeiten ausgeübt. Vor allem aber war er Autor vieler Romane, Erzählungen, Reportagen und Gedichte. Am bekanntesten davon ist wohl sein Poem über den Birnbaum im Garten des Herrn von...

2. Genaue Beobachter

Als im 19. Jahrhundert die industrielle Revolution die Gesellchaft fundamental veränderte, wurden die Schriftsteller zu genauen Beobachtern der Wirklichkeit. In Deutschland war Fontane der wichtigste Vertreter dieser Literaturrichtung, des...

3. Heißer Brauch

Ein Osterbrauch heidnischen Ursprungs, der in Deutschland rege gepflegt wird, ist vielfach auch Teil der kirchlichen Osternachtfeier: das...

4. Neuer Stil

Die Kreuzkirche in Joachimsthal wurde nach einem Brand vom berühmten Baumeister Karl Friedrich Schinkel wiedererrichtet. Schinkel gilt zwar als wichtigster Vertreter des Klassizismus in Preußen, aber die Fassade der Kreuzkirche entwarf er in einem anderen Stil: nämlich...

5. Halber Pfeiler

Im Inneren der Kreuzkirche ist das klassizistische Programm Schinkels noch erkennbar. Sowohl der Orgelprospekt als auch die Säulen mit ihren Kapitellen weisen diesen Stil auf. Typisch klassizistisch sind etwa einer Wand vorgelagerte Halbsäulen oder Pfeiler, wie sie sich auch an der Orgel der Kreuzkirche finden. Solche Wandpfeiler nennt man...

6. Schweizer Dom

Die Kathedrale in Freiburg/Schweiz heißt so, seit sie 1924 zur Bischofskirche wurde. Zuvor nannte man die Stiftskirche wie heute noch den Dom im deutschen Freiburg: ein...