Mit der KiBa gewinnen

Rätsel im aktuellen Stiftungsrundbrief KiBa Aktuell

Sechs Fragen – ein Lösungswort. Fügen Sie die Buchstaben aus den markierten Feldern zusammen (wie im Kreuzworträtsel gilt: ä = ae, ö = oe, ü = ue). Einsendeschluss ist der 2. März 2020.

Und das können Sie gewinnen

1. Preis: Zwei Übernachtungen im Bremer Achat Plaza City-Hotel für zwei Personen
Das Hotel liegt in der Bremer Innenstadt. Das Frühstücksbuffet und eine Minibar sind im Gewinn enthalten.

2.-4. Preis: je ein Weinpaket aus dem Weingut Manz in Rheinhessen
Eine Auswahl von Rot- und Weißweinen aus dem Weingut der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

5.-6. Preis: je ein Marco PoloReiseführer über Bremen
Bremen an einem Tag – ein Stadtrundgang

KiBa-Rätsel








Wir sind daran interessiert, eine gute Beziehung zu Ihnen aufzubauen und Ihnen Informationen zu unseren Aktionen zukommen zu lassen. Deshalb verarbeitet die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (Stiftung Kiba) auf Grundlage des EKD-Datenschutzgesetzes DSG.EKD (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Sie können den Widerspruch auch per E-Mail senden an: kiba@ekd.de. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite. Für Fragen zum Datenschutz in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten z.B. per E-Mail über info@datenschutz.ekd.de oder die Website datenschutz.ekd.de.

Lösungswort

1. Himmlische Boten

In diesem Heft ist zu lesen, dass die St.-Marien-Gemeinde in Barth (Vorpommern) wie im vergangenen Jahr auch 2019 ihren Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel auf dem Marktplatz feiern wird. Der Bericht nennt die dazu nötigen Rollen, doch eine Gruppe, die eigentlich in keinem Krippenspiel fehlen darf, wird nicht erwähnt: die...

2. Mann aus der Wüste

Die Ellricher St.-Johanniskirche hat den MDR-Wettbewerb gewonnen. In der Bibel kommen mehrere Personen mit Namen Johannes vor. Neben dem Evangelisten und Apostel ist ein zweiter Johannes von Bedeutung. Er hat den Beinamen der...

3. Grausame Tochter

Dieser Johannes starb, als die Stieftochter des Herodes seinen Kopf als Preis für ihren Tanz fordert. Der Name des Mädchens lautet:

4. Weit gereistes Licht

Jedes Jahr vor Weihnachten verteilen Pfadfinder aus vielen Ländern Europas das Friedenslicht aus Bethlehem. Die Flamme wird in der Geburtsgrotte entzündet und dann per Flugzeug in ein europäisches Land gebracht, von wo die Pfadfinder es abholen. Dieses Land ist

5. Alte Sprache

Am Heiligen Abend ist in evangelischen Kirchen die Weihnachtsbotschaft meist in der Lutherübersetzung zu hören. „Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei ihren Hürden.“ – Hürden kennen viele wohl nur noch aus der Leichtathletik. Auch die Bezeichnung, die der Engel für den neugeborenen Jesus nennt, wirkt altertümlich: der...

6. Süßes Brot

Seine Form erinnere an ein gewickeltes Baby, meinen manche. In Dresden ist er sehr populär, aber eigentlich essen fast alle ihn gern in der Weihnachtszeit, den...