Mit der KiBa gewinnen

Rätsel im aktuellen Stiftungsrundbrief KiBa Aktuell

Sechs Fragen – ein Lösungswort. Fügen Sie die Buchstaben aus den markierten Feldern zusammen (wie im Kreuzworträtsel gilt: ä = ae, ö = oe, ü = ue). Einsendeschluss ist der 2. März 2020.

KiBa-Rätsel








Wir sind daran interessiert, eine gute Beziehung zu Ihnen aufzubauen und Ihnen Informationen zu unseren Aktionen zukommen zu lassen. Deshalb verarbeitet die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (Stiftung Kiba) auf Grundlage des EKD-Datenschutzgesetzes DSG.EKD (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten.

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Sie können den Widerspruch auch per E-Mail senden an: kiba@ekd.de. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite. Für Fragen zum Datenschutz in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten z.B. per E-Mail über info@datenschutz.ekd.de oder die Website datenschutz.ekd.de.

Lösungswort

1. Freudendichter

In diesem Heft geht es vor allem um Musik, und so soll es auch im Rätsel sein. Ludwig van Beethovens wohl bekanntestes Werk ist die 9. Sinfonie. Ein Teil daraus wurde zur Hymne Europas. Im Original hat Beethoven in diesem Satz die „Ode an die Freude“ vertont. Sie stammt von einem Dichter, der ein Zeitgenosse Beethovens war, Friedrich...

2. Festmesse

Beethoven hat nur wenig geistliche Musik komponiert. Neben einem Oratorium sind es vor allem die beiden Messen des katholischen Komponisten, die auch von evangelischen Kantoreien gern aufgeführt werden: die Messe in C-Dur und die Missa...

3. Tastenkünstler

Der junge Beethoven galt als ein Virtuose des Instruments, für das er dann auch viele Sonaten und andere Werke komponierte: das...

4. Pop-Barde

In der Dorfkirche von Luthe, den unsere Reporterin besucht hat, spielte ganz andere Musik: Johnny Silver covert die Songs von John Lennon. Der Musiker aus Liverpool gründete 1960 die „Beatles“, die zehn Jahre lang die Popwelt begeisterten. In der Band war er Gitarrist und...

5. Domsänger

Welche Bedeutung Gesang und Musik für eine gelungene Liturgie des Gottesdienstes hat, beschreibt der Kirchenmusiker Jochen Arnold aus Hildesheim in der Kolumne in diesem Heft. Er berichtet vom erhebenden und einladenden Gesang im ehrwürdigen Brandenburger Dom. Diese Kirche trägt den Titel Sankt Peter und...

6. Musikpodium

Zum Schluss suchen wir nach dem Ort in der Kirche, wo meist die Orgel gespielt wird und oft auch der Chor singt. Selbst kleine Dorfkirchen wie die Kirche in Luthe haben eine...

Und das können Sie gewinnen

1. Preis: Kurzurlaub in Wittenberg für zwei Personen und zwei Nächte
Ein Hotelaufenthalt im Luther-Hotel direkt in der Altstadt der Lutherstadt Wittenberg mit kurzen Wegen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

2.-3. Preis: je ein Weinpaket aus dem Weingut Manz in Rheinhessen
Eine Auswahl köstlicher Weine aus dem Weingut der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

4.-8. Preis: je ein Buch „Offene Kirchen in der Mark Brandenburg“
Der Reiseführer wird herausgegeben vom Förderkreis Alte Kirchen