Archiv: Ältere Meldungen

Die Sternsinger sind unterwegs
Die Sternsinger sind unterwegs
06.01.2020

Die Sternsinger sind unterwegs

Ein Segen für jedes Haus

Heute sind sie wieder unterwegs: Caspar, Melchior und Balthasar. Oder eben die Kinder, die diese drei darstellen – die heiligen drei Könige. In der Bibel wird erzählt, dass Sterndeuter den neu geborenen Gottessohn besucht haben: Einem Stern seien sie gefolgt bis zu jenem Stall in Bethlehem.Sie wollten den neugeborenen König die Ehre erweisen und Geschenke bringen.

Kirche Miltitz (Klipphausen) in Sachsen
Kirche Miltitz (Klipphausen) in Sachsen
03.01.2020

Von einem Jahr zum andern

Mit Paul Gerhardt ins neue Jahr

„Nun lasst uns gehn und treten“: das ist die Nummer 58 im Evangelischen Gesangbuch (EG). 1653 schrieb Paul Gerhardt den Text, die Musik stammt von Nikolaus Selnecker. Die ruhige Melodie erinnert an einen Dreivierteltakt und kommt gleich dreimal im EG vor: "Nun laßt uns Gott dem Herren Dank sagen und Ihn ehren", "Wach auf, mein Herz, und singe".

02.01.2020

Kirche des Jahres 2020

Jeden Monat stellen wir eine Kirche als „Kirche des Monats“ ausführlich in einer Kurzreportage vor. Am Ende eines Jahres wird aus den „Kirchen des Monats“ eine „Kirche des Jahres“ gewählt. Die Auszeichnung ist ein Publikumspreis.

Eine Weihnachtskrippe
Eine Weihnachtskrippe
24.12.2019

„Siehe, ich verkündige Euch große Freude“

Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell [..] denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; und er heißt Wunder-Rat, Gott-Held, Ewig-Vater, Friede-Fürst; auf dass seine Herrschaft groß werde und des Friedens kein Ende. (Jesaja 9,1+5-6)

Herrnhuter Stern
Herrnhuter Stern
22.12.2019

Stern-Stunde

Wie ein Herrnhuter eine ganze Familie begeistert

„In unserer Kirche hängt zu Weihnachten immer ein riesiger Herrnhuter Stern über dem Altar“, erzählte ein Mann. „So einen will ich auch für zu Hause.“ Bestimmt fünf Jahre ist das her. Nie ist er dazu gekommen, einen Stern zu kaufen – bis jetzt. Und als seine Gattin ein Foto des Sterns an die Familie schickt, löst sie einen wahren Sturm der Begeisterung aus.

Honigkuchen vom Blech: da läuft einem das Wasser im Munde zusammen
Honigkuchen vom Blech: da läuft einem das Wasser im Munde zusammen
08.12.2019

Weihnachtsbäckerei

Honig-, Leb-, und Pfefferkuchen

Anis, Ingwer, Nelken, Kardamom und Koriander. Nüsse, Mandeln, Honig und Zimt. Überall begegnen uns diese vorweihnachtlichen Düfte und Essenzen. Die Geschichte des Honig- oder Pfefferkuchens reicht weit zurück. Wann haben Sie das letzte Mal einen gebacken? Vielleicht brauchen Sie nur ein passendes Rezept…

Ulrich Zwingli (Max Simonischek)
Ulrich Zwingli (Max Simonischek)
21.10.2019

„Zwingli - Der Reformator“

Ab 31. Oktober im Kino

Zürich, 1519: die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) führt ein karges Leben zwischen Gottesfurcht und Sorge um die Zukunft ihrer Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Ulrich Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten heftige Diskussionen.

Erntedankaltar in St. Jakobi Bornhöved (Schleswig-Holstein)
Erntedankaltar in St. Jakobi Bornhöved (Schleswig-Holstein)
29.09.2019

Erntedankfest 2019

Vom Säen, Ernten, Danken und Bewahren

„Wir pflügen und wir streuen den Samen auf das Land“ (die Nummer 508 im Evangelischen Gesangbuch) ist am ersten Sonntag im Oktober in vielen Kirchen zu hören. Matthias Claudius hat es 1783 getextet. Wir feiern Erntedankfest und laden Sie herzlich zum Gottesdienst in Ihrer Kircher ein!

04.09.2019

Stiftungsrundbrief Ausgabe 3/2019 ist erschienen

Der jüngst erschienene Stiftungsrundbrief steckt in diesen Tagen in den Briefkästen seiner Empfänger – und steht natürlich auch online zum Herunterladen für Sie bereit. Wir haben wieder eine ganze Reiher hoffentlich interessanter Themen zusammengestellt und wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Freude!

Turm von St. Albanus Schkeuditz - hier noch ohne Gerüst
Turm von St. Albanus Schkeuditz - hier noch ohne Gerüst
02.09.2019

Dreistellig für 2019

100. Förderzusage geht nach Nordsachsen

„Wenn wir jetzt nicht handeln, wird der Schaden noch viel größer“, bilanziert das Architekturbüro in seinem Gutachten zum Kirchturm der St. Albanuskirche im nordsächsichen Schkeuditz. Im Zuge der Turmsanierung wurde das ganze Ausmaß erst sichtbar. Jetzt hilft die Stiftung KiBa mit einer Förderzusage über 20.000 Euro weiter.

20.08.2019

Neuer Jahresbericht der Stiftung KiBa

105 Projekte in Wort und Bild

Von Allstedt in Sachsen-Anhalt bis Zinnowitz in Mecklenburg-Vorpommern: mehr als zwei Millionen Euro hat die Stiftung KiBa im vergangenen Jahr für den Erhalt und die Instandsetzung evangelischer Kirchen im ganzen Bundesgebeit bereitgestellt. Nachlesen lässt sich das im jüngst erschienenen Jahresbericht - zusammen mit einer Reportage über das Engagement der Gemeinde im fränkischen Kalbensteunberg, den Aktivitäten der Stiftung und vielem mehr!

Fritz Baltruweit
Fritz Baltruweit
24.07.2019

Der Singmacher

Ein Treffen mit Fritz Baltruweit

Er ist Theologe, Musikwissenschaftler, Experte für Gottesdienst und christliche Großveranstaltungen. Doch bekannt sind vor allem seine Lieder, die das Geheimnis des Glaubens in zarte Worte und Melodien hüllen: Fritz Baltruweit komponiert Musik zwischen Erde und Himmel.

08.07.2019

Die Rückkehr der Münsterpfleger

Historisch anmutende Gestalten in besonderen Gewändern ziehen seit einiger Zeit durch Freiburg im Breisgau im tiefen Südwesten der Republik. Es sind die Münsterpfleger, die sich bis ins 19. Jahrhundert um den Erhalt des Freiburger Wahrzeichens kümmerten. Jetzt sind sie wieder da.

Kalbensteinberg
Kalbensteinberg
30.06.2019

Kalb: Kirsche und Kirche

Eine Reise nach Franken

Die drei „K“ bestimmen die Identität des fränkischen Pfarrdorfs Kalbensteinberg, des-sen rund 300 Einwohner sich meist mit der Kurzform „Kalb“ begnügt. Das Gotteshaus im Ort ist so staunenswert wie der Einsatz der kleinen Gemeinde für ihre Kirche. Und auch ihr Stolz über das Erreichte. Ein Besuch bei Menschen, mit denen für Gäste gut Kirschen essen ist. 

Heinrich Bedford-Strohm
Heinrich Bedford-Strohm
26.06.2019

„Es ist Zeit für Deutschland, sich zu besinnen“

Bedford-Strohm wirbt in seiner Johannisrede für eine christliche Identität, die Grenzen überwindet

„Die vielen Kirchen in den Dörfern und Städten überall im Land stehen für Heimat und Identität“, sagte der EKD-Ratsvorsitzende in seiner Rede anlässlich des Johannisempfangs der EKD in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin. Kirchbauten seien „Schätze der Vertrautheit, die unsere Identität gerade in unsicheren Zeiten stärken und stützen“

14.06.2019

Die KiBa sticht in See

Leinen los im Rostocker Hafen

Wenn sich der Förderverein der Stiftung KiBa trifft, dann ist das ein geselliges Ereignis. Viele Mitglieder kennen sich seit Jahren und haben sich viel zu erzählen. Da kommt das gemeinsame Abendessen in gemütlicher Atmosphäre gerade recht – und in Rostock lockt natürlich die Ostsee.

Hansehäuser am Rostocker Markt
Hansehäuser am Rostocker Markt
12.06.2019

Rostock – eine Einstimmung

Die Universitäts- und Hansestadt an der Ostsee ist in diesem Jahr Treffpunkt für die Mitglieder des Fördervereins der Stiftung KiBa. Zum ersten Mal findet die Mitgliederversammlung hier statt – Zeit, sich ein wenig mit der bevölkerungsreichsten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns zu beschäftigen.

KiBa Aktuell 2/2019
KiBa Aktuell 2/2019
02.06.2019

Stiftungsrundbrief Ausgabe 2/2019 ist erschienen

In einer Kirche übernachten? Das geht in der thüringischen Michaeliskirche am Rennsteig - unsere Reporterin hat das für Sie ausprobiert und ihre Eindrücke können Sie in der neuen "KiBa aktuell" nachlesen. Ansonsten steht diese Ausgabe ganz im Zeichen des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages. Die KiBa ist mit dabei!

06.05.2019

Kirche des Jahres 2019

Klarer Sieg für St. Marien in Bleicherode

St. Marien in Bleicherode (Thüringen) ist die „KiBa-Kirche des Jahres 2019“ ! Die im gotischen Stil gestaltete Stadtkirche im Südharz steht deutlich vor Platz zwei mit der Königin-Luise-Kirche in Berlin-Waidmannslust. Nur knapp dahinter liegtg die Kirche St. Marien und Christophorus im fränkischen Kalbensteinberg.

02.04.2019

Stiftungsrundbrief Ausgabe 1/2019 ist erschienen

Viermal im Jahr erscheint unser Stiftungrundbrief „KiBa aktuell“. Er bietet viel Wissens- und Lesenswertes rund um die Kirchtürme Deutschlands, die Arbeit der Stiftung sowie verschiedene Themenreihen und Kolumnen. „KiBa aktuell“ kommt kostenfrei per Post zu Ihnen und steht auch online zum Herunterladen bereit.

St. Jakobusb Irmelshausen (Bayern)
St. Jakobusb Irmelshausen (Bayern)
04.02.2019

1,3 Millionen Euro für den Erhalt von Kirchen

Knapp neunzig Kirchengemeinden im gesamten Bundesgebiet können wir 2019 fördern - und im Laufe des Jahres werden noch weitere hinzukommen! Der Schwerpunkt unseres Engagements liegt traditionell im Osten des Landes. Wir sind froh und dankbar, dass wir das Niveau unserer Förderungen auch in diesem Jahr weiter aufrecht erhalten können.

24.12.2018

„Es begab sich aber zu der Zeit“

Diw Weihnachtsgeschichte, wie der Evangelist Lukas sie im zweiten Kapitel aufgeschrieben hat, bringt an Heiligabend unsere Herzen zum Klingen. Von Kindesbeinen an vertraut ist uns dieser Text und ohne ihn ist der Weihnachtsgottesdienst undenkbar. Mit Luthers wunderbarer Übersetzung wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

19.12.2018

200 Jahre „Stille Nacht“

Es war das Lieblingslied von Friedrich Wilhelm IV., Franklin D. Roosevelt sang es einst gemeinsam mit Winston Churchill. Und kaum ein Popstar, der nicht eine Coverversion herausbringt: „Stille Nacht“ ist eines der erfolgreichsten Lieder der Weltgeschichte. Vor 200 Jahren wurde es das erste Mal gesungen.

Friedenslicht aus Bethlehem
Friedenslicht aus Bethlehem
13.12.2018

“Frieden braucht Vielfalt“ – 25 Jahre Friedenslicht in Deutschland

Am Samstag vor dem 3. Advent nimmt eine deutsche Delegation aus 150 Pfadfinderinnen und Pfadfindern das Friedenslicht aus Betlehem in Linz entgegen und bringt die kleine Flamme am Sonntag, 16. Dezember, zum 25. Mal mit dem Zug nach Deutschland. Unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt“ will die Friedenslichtaktion 2018 dabei ein leuchtendes Zeichen für eine tolerante Gesellschaft setzen.

05.09.2018

Neue Stiftungshomepage ist online

2007 gründeten Dr. Martin K. Weisbrod und Christine Weisbrod-Russ unter dem Dach der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) die Dr. Weisbrod-Russ-Stiftung, um Kirchen in Deutschland nachhaltig zu fördern.

St. Marien Eishausen (Thüringen)
St. Marien Eishausen (Thüringen)
12.07.2018

Eishausens Stern strahlt wieder

Doch kein aussichtloses Unterfangen

In der tiefen Provinz zwischen Franken und Thüringen steht ein Gotteshaus von der Größe einer Stadtkirche in einem 450-Seelen-Ort. Vor einem Jahrzehnt startete eine Schar Unverzagter das schier aussichtslose Unternehmen, der alten Kirche wieder Glanz zu verleihen. Im Juni 2018 wurde sie wieder eingeweiht. Dazwischen lag eine Zeit von Kampf und Willen.

St. Laurentius Kirchheim (Thüringen)
St. Laurentius Kirchheim (Thüringen)
12.07.2018

Über innere Werte

Die Würdigung einer Herkulesaufgabe

Nomen est omen: Die Kirche von Kirchheim bei Arnstadt ist nicht zu übersehen im Ort. Doch ihre wahre Wirkung enthüllt sie erst, wenn man sie betritt. Heute deutet nichts darauf hin, wie es vor einem Dutzend Jahre noch um das Gebäude stand. „Schuld“ daran ist ein Förderverein, der die Herkulesaufgabe der Sanierung mit heiterer Gelassenheit und preußischem Durchhaltewillen bezwang. Eine Würdigung.

Carillon in der Marktkirche Wiesbaden
Carillon in der Marktkirche Wiesbaden
07.05.2018

Musik vom Kirchturm

In der Wiesbadener Marktkirche hängt ein Carillon, ein manuell spielbares Glockenspiel. Vom Turm aus lassen die Carilloneure Stücke von Bach, Berlioz oder den Beatles erklingen – zur Freude der Zuhörer unten auf dem Marktplatz.

24.04.2018

Kirchgemeinde Dresden-Lockwitz gewinnt Deutschen Fundraising-Preis

Er ist der „Oscar“ für gemeinnützige Organisationen – der Deutsche Fundraising-Preis. Die Dresdner Kirchgemeinde Lockwitz erhielt diese renommierte Auszeichnung für ihre Spenden-Aktion „Bring Licht herein!“. In der Kirche gab es bis zur Sanierung 2017 kein zeitgemäßes elektrisches Licht, fast nur Kerzen.

Sven Hampel
Sven Hampel
09.04.2018

Verborgene Kostbarkeiten

Vor mehr als vier Jahren berichtete „KiBa aktuell“ über den Feuerwehrmann Sven Hampel, der sich für die Sanierung seiner Dorfkirche in der Prignitz ins Zeug legte. Was ist seitdem aus diesem Projekt geworden?

26.03.2018

Stiftungsrundbrief Ausgabe 1-2018 ist erschienen

Carillons – das sind manuell spielbare Glockenspiele – sind selten in Deutschland. Es gibt nur etwa 50 Exemplare. Eines hängt am Turm der Wiesbadener Marktkirche, die Carilloneure lassen regelmässig Stücke von Bach, Berlioz oder den Beatles erklingen – zur Freude der Zuhörer unten auf dem Marktplatz.

12.03.2018

Preis der Stiftung KiBa 2018

Kirchen in Szene setzen

Die Gewinner des „Preises der Stiftung KiBa 2018“ stehen fest. Ausgezeichnet werden der Berliner Friedhofsverband für die Maßnahmen an der Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs, die Pilgerkirchen im Lassaner Winkel (Mecklenburg-Vorpommern) und das Projekt „raumschiff.ruhr“ in der Essener Marktkirche. 

11.01.2018

Stern, auf den ich schaue

Herrnhut? Das sind nicht nur Sterne für die Freunde adventlicher Gemütlichkeit und Bibellosungen zur täglichen Schriftlektüre. Herrnhut ist auch eine Kleinstadt ganz besonderer Art. Das Besondere sind die Menschen, die die Tradition des Ortes leben. Maria Elisabeth Winter ist eine von ihnen.

20.12.2017

Weihnachten ganz anders

Albert Einstein, Albert Schweitzer, König Melchior und ein „Wutbürger“ auf dem   Weg nach Bethlehem: In der „Langen Nacht der Krippenspiele“ präsentieren  junge Schauspieler alljährlich ungewöhnliche Versionen der Weihnachtsgeschichte.  Das Publikum und eine Jury wählen am Ende ihre Favoriten.

15.11.2017

Kirchenkalender 2018

Zwölf wunderschöne Bilder aus dem Fotowettbewerb von Stiftung KiBa und der Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank zeigen, wie sich Kirchen aus ganz Deutschland gekonnt "in Szene setzen lassen".

23.09.2017

Die Baukasten­-Kirche

Sie ist fast 70 Jahre alt, aber noch gut in Form: Die Notkirche von Otto Bartning in Hamburg-Hoheluft hat Atmosphäre und gibt der lebendigen Gemeinde St. Markus ein Zuhause.

St. Stephani Osterwieck am Harz in Sachsen-Anhalt
St. Stephani Osterwieck am Harz in Sachsen-Anhalt
13.07.2017

Das Ende vom Neuanfang

In Osterwieck verfiel die Stadtkirche St. Stephani, bis es fast zu spät war. Dann wurde sie zum Symbol dafür, das ab 1989 zusammenwuchs, was zusammengehört. Nach fast drei Jahrzehnten ist die Sanierung aussen abgeschlossen. Der Kirchenbau ist fix und fertig – und quicklebendig.

16.03.2017

Stiftungsrundbrief Ausgabe 1-2017 ist erschienen

Auch „Mademoiselle Meilland“ gibt sich die Ehre: Auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2017 in Berlin wird die neue Edelrose zu sehen sein. Eine Patenschaft für die pfirsichfarbene Schönheit hat die evangelische Kirche übernommen. Der kirchliche Beitrag zur IGA ist indes keinesfalls nur ein symbolischer.