Dorfkirche Authausen

Dorfkirche Authausen Dorfkirche Authausen Dorfkirche Authausen Dorfkirche Authausen Dorfkirche Authausen Dorfkirche Authausen
Kirche Dorfkirche Authausen
Ort 04849 Laußig, Kirchstraße 22
Landkreis Landkreis Nordsachsen
Bundesland Sachsen
Landeskirche Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Förderjahr(e) 2021
Beschreibung

Der kleine Ort Authausen in Nordsachsen wurde 1218 erstmal urkundlich erwähnt. Um 1250 wurde die ursprünglich spätromanische Dorfkirche mit Chorturm erbaut und 1840 in Richtung Westen vergrößert. Noch heute vermittelt die Raumkomposition den typischen spätromanischen Eindruck. Ein steinernes Taufbecken stammt aus der Zeit. Der Delitzscher Orgelbaumeister C.Fr.W. Loewe schuf 1840/41 die Orgel.

An der Görschlitzer Straße stehen die historischen Bockwindmühlen „Fiehn“ und „Ludwig“, die zur Mühlenregion Nordsachsen gehören.

Karte auf der Landkarte anzeigen

Weitere Kirchen in der Nähe

Mehr entdecken!