St. Marien Barth

St. Marien Barth St. Marien Barth St. Marien Barth St. Marien Barth St. Marien Barth St. Marien Barth St. Marien Barth St. Marien Barth
Kirche St. Marien Barth
Ort 18356 Barth, Dammstraße 3
Homepage www.ev-­kirche-­barth.de
Landkreis Vorpommern-Rügen
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landeskirche Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)
Beschreibung

St.-Marien wurde im frühen 14. Jh. als frühgotische Backsteinkirche in Hallenform errichtet. Der 80 Meter hohe Kirchturm ist jünger. Bauhistorisch bedeutsam ist das vollständige, ursprüngliche Dachtragwerk. In der Mitte des 19. Jh. wurde der Innenraum von August Stüler im Sinne der Aufklärung überformt. Die künstlerische Ausgestaltung erfolgte durch den Maler Karl Gottfried Pfannschmidt.

In Barth wird ein Original der seltenen Barther Bibel, der ersten Lutherbibel in Niederdeutsch, ausgestellt.

.

Karte » auf der Landkarte anzeigen

Unsere Förderungen

2011

gefördert mit 10.000 Euro

2014

gefördert mit 15.000 Euro

2009

gefördert mit 63.917 Euro (Drittmittelförderung 53.917 Euro Aus zwei mach drei 2008)

2019

Umfassende Mauerwerkssanierung
gefördert mit 50.275 Euro

  1. Einrüstung der Umfassungswände, Pfeiler und Gewölbe
  2. Stellung von Staubschutzwänden, Schutz der Ausstattung
  3. Handwerkliche Überarbeitung der Gewölberisse und Putzinstandsetzung
  4. Handwerkliche Überarbeitung der Wandrisse und Putzinstandsetzung
  5. Sicherung und Instandsetzung der Raumfassung
  6. Instandsetzung und Trockenlegung Umfassungswände

Weitere Kirchen in der Nähe von Barth

Mehr entdecken!