St. Marien Strausberg

St. Marien Strausberg St. Marien Strausberg St. Marien Strausberg St. Marien Strausberg St. Marien Strausberg St. Marien Strausberg St. Marien Strausberg St. Marien Strausberg
Kirche St. Marien Strausberg
Ort 15344 Strausberg, Predigerstraße
Landkreis Märkisch - Oderland
Bundesland Brandenburg
Landeskirche Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Beschreibung

Die Stadtpfarrkirche wurde in der Mitte des 13. Jhds. als dreischiffige Pfeilerbasilika am Übergang von der Romanik zur Gotik errichtet. Auffällig sind der massive Turm und die kleine Annenkapelle an der Südseite des Chors. 1341 wurde die Kirche nach einem Brand renoviert, 1815 bekam die Annenkapelle ein klassizistisches Portal. Zur Ausstattung gehören die barocke Kanzel (18. Jhd), der aus Rosenholz geschnitzte Flügelaltar (16. Jhd.) mit Maria, Jesuskind und verschiedenen Heiligen sowie das Epitaph von Andreas Angelus.

St. Marien nicht nur das älteste und höchste Gebäude der Stadt, sondern auch eine der größten noch erhaltenen Feldsteinkirchen der Mark Brandenburg.

Karte » auf der Landkarte anzeigen

Unsere Förderung

2024

Sanierung des Seitenportals
gefördert mit 7.000 Euro (Drittmittelförderung 7.000 Euro Hoffmann-Stiftung)

  1. Natursteinrestaurierung: Bestandsaufnahme
  2. Natursteinrestaurierung: Reinigung
  3. Natursteinrestaurierung: Schadstellenbearbeitung
  4. Natursteinrestaurierung: Fugenerneuerung
  5. Restaurierung Raumschale (innen)
  6. anteilige Elektroarbeiten

Weitere Kirchen in der Nähe von Strausberg

Mehr entdecken!