Gnadenkirche Giersleben

Gnadenkirche Giersleben Gnadenkirche Giersleben Gnadenkirche Giersleben Gnadenkirche Giersleben Gnadenkirche Giersleben Gnadenkirche Giersleben
Kirche Gnadenkirche Giersleben
Ort 6449 Verbandsgemeinde Saale-Wipper, Kirchberg
Homepage www.kircheploetzkau.de
Landkreis Salzlandkreis
Bundesland Sachsen-Anhalt
Landeskirche Evangelische Landeskirche Anhalts
Beschreibung

Die Gnadenkirche Giersleben ist ein barocker Saalbau mit quadratischem Westturm. Im historischen Ortskern auf einem begrünten Hügel gelegen, wirkt der Kirchturm mit Barockhaube aus großer Ferne. Die Entstehungszeit reicht ins 12. Jh. zurück. Aus dieser Zeit stammen Turm und Reste eines früheren Kirchenschiffs. Der jetzige Kirchsaal wurde 1759 geweiht. Der Turm enthält zwei Bronzeglocken, wovon eine, 1584 in Magdeburg gegossen, eine der ältesten nachreformatorischer Zeit ist.

Das Dorf liegt am Südrand der fruchtbaren Magdeburger Börde.

Karte » auf der Landkarte anzeigen

Unsere Förderung

2020

Turmsanierung, Dachsanierung Kirchenschiff, Tischler- und Verglasungsarbeiten, Putzsanierung, Anstriche, Elektro
gefördert mit 15.000 Euro (Drittmittelförderung 12.000 Euro Roth-Stiftung)

  1. Maurerarbeiten zur Sanierung Außenwände Turm
  2. Risssanierung inkl. Bohrungen, Vernadelungen und Injektagemörtel
  3. Putzarbeiten inkl. Auswerfen der Fugen
  4. Einbau von Schallluken
  5. Leiterzugang zur Turmhaube erneuern
  6. Gerüststellung

Weitere Kirchen in der Nähe von Giersleben

Mehr entdecken!