Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz

Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz
Kirche Heilig-Kreuz-Kirche Kemnitz
Ort 17509 Kemnitz, Schulstraße 3
Landkreis Vorpommern-Greifswald
Bundesland Mecklenburg-Vorpommern
Landeskirche Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)
Förderjahr(e) 2022
Beschreibung

Um 1300 wurde die Heiligkreuzkirche unter dem Patronat des Klosters Eldena als dreischiffige Hallenkirche mit sechs Jochen aus Backstein auf einem Granitsockel errichtet. Die Südvorhalle wurde im 14. Jhd. angebaut. Nach der Zerstörung im 30jährigne Krieg trug man das nördliche Schiff ab, 1743 baute man ein flaches Kreuzgewölbe über Schiff und Chor. Der neugotische Turm ist von 1841. Im 18. Jhd. wurde die Innenausstattung mit Kanzelaltar, Gestühl und Empore neu gestaltet. Die Orgel ist von 1855.

Von 1634 bis 1865 war Kemnitz im Besitz der Universität Greifswald.

Karte auf der Landkarte anzeigen

Weitere Kirchen in der Nähe

Mehr entdecken!