Marienkirche Kirchnüchel

Marienkirche Kirchnüchel Marienkirche Kirchnüchel Marienkirche Kirchnüchel Marienkirche Kirchnüchel Marienkirche Kirchnüchel Marienkirche Kirchnüchel Marienkirche Kirchnüchel Marienkirche Kirchnüchel
Kirche Marienkirche Kirchnüchel
Ort 23714 Kirchnüchel, Kirchnüchel 1
Homepage kirche-­blekendorf.de
Landkreis Plön
Bundesland Schleswig-Holstein
Landeskirche Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche)
Förderjahr(e) 2022
Beschreibung

Die weiße Feldsteinkirche St. Marien aus dem 13. Jhd. steht auf einem Feldsteinsockel und wurde im Verlauf ihres Bestehens mehrfach verändert und umgebaut. Drei auffällige Rundfenster prägen die Südfassade. Hier befindet sich auch das Mausoleum des Grafen Brockdorff mit direkter Anbindung ans Kirchenschiff. Der gedrungene Turm geht in das Hauptdach des Schiffs über. In vorreformatorischer Zeit war die Kirche ein bedeutender Wallfahrtsort, eine kleine mit Flussperlen geschmückte Marienfigur erinnert daran.

Südwestlich von Kirchnüchel liegt der Bungsberg - mit stattlichen 168m die höchste Erhebung Schleswig-Holsteins.

Karte auf der Landkarte anzeigen

Weitere Kirchen in der Nähe

Mehr entdecken!