Kirchgemeinde Dresden-Lockwitz gewinnt Deutschen Fundraising-Preis

Er ist der „Oscar“ für gemeinnützige Organisationen – der Deutsche Fundraising-Preis. Die Dresdner Kirchgemeinde Lockwitz erhielt diese renommierte Auszeichnung für ihre Spenden-Aktion „Bring Licht herein!“. Dabei geht es um die denkmalgerechte Restaurierung der zu Lockwitz gehörenden Dorfkirche in Röhrsdorf. Dort gab es bis zur Sanierung im Jahr 2017 kein zeitgemäßes elektrisches Licht, fast nur Kerzen. Die Gemeinde mobilisierte auch Menschen, die mit Kirche an sich nichts zu tun haben, und sammelte so in kurzer Zeit mehr als 25.000 Euro an Spenden ein.

Die Jury fand, dass „diese nachhaltige Kampagne für ein scheinbar aussichtsloses Unterfangen preiswürdig ist, auch weil sie Menschen einander näher gebracht hat und sicherlich nicht nur neues Licht in eine Kirche“, heißt es in der Begründung des bundesweit wichtigsten Branchen-Awards.

Die Laudatorin Miriam Wagner Long vom Deutschen Fundraising-Verband sagte: „Wie kann man Menschen, die mit der Kirche nichts zu tun haben, ausgerechnet für die Finanzierung der Beleuchtung einer wunderschönen, aber unbekannten Kirche am Stadtrand gewinnen? Diese Aufgabe hat die Schlosskirchgemeinde Dresden-Lockwitz mit professionellem Fundraising gelöst. Es ging zwar ,nur’ um die Einwerbung von 25.000 Euro. Aber Großspender waren noch nicht in Sicht, und Kleinspender mussten erst geworben werden. 4.500 zielgruppengerechte, gut formulierte Fundraisingbriefe wurden von Hand verteilt, Öffentlichkeitsarbeit im Web und in der Presse geleistet. Eine Dresdner Agentur unterstützte das pro bono. Zum Abschluss gab es einen Festgottesdienst, der nicht nur regelmäßigen Kirchgängern gefiel.“

Die%20Baustelle%20w%C3%A4hrend%20der%20Innensanierung

Die Baustelle während der Innensanierung 

4.500%20Briefe%20hat%20die%20Gemeinde%20verschickt

4.500 Briefe hat die Gemeinde verschickt 

Materialien%20zur%20Aktion%20%E2%80%9EBring%20Licht%20herein%E2%80%9C

Materialien zur Aktion „Bring Licht herein“ 

Blick%20an%20die%20Kirchendecke

Blick an die Kirchendecke 

Der%20Innenraum

Der Innenraum 

Schlosskirche%20Dresden-Lockwitz

Schlosskirche Dresden-Lockwitz 

Bitte%20die%20T%C3%BCr%20schliessen%20%3A-%29

Bitte die Tür schliessen :-) 

Cornelius Neumann, Kirchenvorstand der Gemeinde Dresden-Lockwitz, nahm den Preis beim Deutschen Fundraising-Kongress im Kongresspalais in Kassel in Empfang. Er engagierte sich von Anfang an für die Restaurierung der kleinen spätbarocken Dorfkirche und ist jetzt überwältigt vom Erfolg und der großen Resonanz.

Aktuell sammelt die Gemeinde für die Dachsanierung der Schlosskirche Lockwitz.

Der Deutsche Fundraising-Preis wurde am 19. April beim Deutschen Fundraising-Kongress in Kassel verliehen. In der Kategorie „Kleines Budget, große Wirkung“ ging der zweite Platz an die Aktion „Bring Licht herein!“. Den ersten Platz des Awards teilten sich die bundesweiten Kampagnen „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apfelbaum“ sowie „Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben.“.