Studienreise: Mit der KiBa unterwegs

Natur und Kultur im Spreewald

12.-16. Mai 2019

Unsere Studienreise führt uns in diesem Jahr in die lieblichen Flusslandschaften des Spreewalds. Da denkt man als erstes an romantische Kahnfahrten und das wohl bekannteste Produkt des Spreewalds – die Gurke. Aber die Region hat mehr zu bieten. Historische Städte, großartige Parkanlagen, rustikale Dorfkirchen und eine lange Geschichte. Bereits im 6. Jh. besiedelten die slawischen Stämme der Sorben die Region und prägen sie bis heute mit ihrer Sprache, Tradition und Tracht.

Genießen Sie Ihren Aufenthalt im ruhig gelegenen 4-Sterne Landhotel Burg mit seinen hell gestalteten Zimmern, einem modernen Wellnessbereich mit beheiztem Außenpool und 4 Restaurants, die Sie kulinarisch verwöhnen.

Geplantes Programm (Änderungen vorbehalten)

Geplant sind Besuche der Förderkirchen Schlepzig, Casel, Drewitz, Lohsa und Bischdorf - außerdem sehen Sie Cottbus, Bad Muskau, Dissen und vieles mehr!

Bad%20Muskau%3A%20weltbekannt%20durch%20den%20F%C3%BCrsten%20Hermann%20von%20P%C3%BCckler.%20Sein%20Landschaftspark%20geh%C3%B6rt%20heute%20zum%20UNESCO-Weltkulturerbe

Bad Muskau: weltbekannt durch den Fürsten Hermann von Pückler. Sein Landschaftspark gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe Pixabay

Besuch%20der%20wundersch%C3%B6nen%20sp%C3%A4tgotischen%20Dorfkirche%20Casel.

Besuch der wunderschönen spätgotischen Dorfkirche Casel. 

Die%20Barockkirche%20in%20Lohsa%20besitzt%20Schriftb%C3%A4nder%20von%201892%20mit%20Bibelspr%C3%BCchen%20in%20deutscher%20und%20sorbischer%20Sprache.

Die Barockkirche in Lohsa besitzt Schriftbänder von 1892 mit Bibelsprüchen in deutscher und sorbischer Sprache. 

Besichtigung%20der%201782%20errichteten%20Fachwerkkirche%20Schlepzig%20mit%20fachkundiger%20Reiseleitung

Besichtigung der 1782 errichteten Fachwerkkirche Schlepzig mit fachkundiger Reiseleitung 

Mit%20dem%20Wolkenhimmel%20wollten%20sich%20die%20Schlepziger%20ein%20St%C3%BCck%20vom%20Himmel%20auf%20die%20Erde%20holen

Mit dem Wolkenhimmel wollten sich die Schlepziger ein Stück vom Himmel auf die Erde holen 

Kulturlandschaft%20und%20Biosph%C3%A4renreservat%3A%20der%20brandenburgische%20Spreewald

Kulturlandschaft und Biosphärenreservat: der brandenburgische Spreewald 

 

Unsere Studienreise beginnt in Berlin. Bus und Reiseleitung erwarten Sie ab 14.00 Uhr am Hauptbahnhof. Die Fahrt geht dann nach Schlepzig, eine der ältesten Gemeinden im Land Brandenburg. Hier besuchen Sie die Fachwerkkirche. Anschließend Fahrt nach Burg.

Am zweiten Tag lernen Sie Cottbus kennen mit seinem historischen Stadtkern, Stadtmauer, Türmen, Toren und Wiekhäusern. Auf einem Spaziergang durch den Schloßpark führt Sie Gräfin Lucie persönlich. Nach dem Besuch der Kirche Casel Fahrt zurück nach Burg. Freuen Sie sich auf eine abendliche Kahnfahrt durch die malerischen Kanäle.

Am Dienstag lernen Sie im kleinen Heimatmuseum von Dissen die Sitten und Traditionen der Sorben kennen. Dabei ist auch Zeit für einen Besuch der reizvollen Dorfkirche. Anschließend Besuch der Gemeinde in Drewitz Jänschwalde.

Am Nachmittag wandeln wir noch einmal auf den Spuren von Fürst Pückler. Der Landschaftspark in Bad Muskau gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Rückfahrt nach Burg.

Am vierten Tag geht es in das Herz der Oberlausitz, erleben Sie heute die 1000-jährige Geschichte der Stadt Bautzen auf einer Führung durch die historische Altstadt mit Türmen und wehrhaften Bastionen. Auch der Besuch der Simultankirche Dom St. Petri steht auf dem Programm. Auf der Rückfahrt besuchen Sie die barocke Saalkirche in Lohsa.

Zum Abschluss der Reise besuchen Sie am Donnerstagvormittag die Kirche in Bischdorf. Anschließend Weiterfahrt nach Berlin zum Bahnhof. Ankunft ca. 14.00 Uhr.

Buchung und Beratung

  • DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co OHG im Auftrag der Stiftung KiBa
    DER Touristik & Incentive
    Münchner Freiheit 6, 80802 München
    Telefon: 089-340 772 311
    Fax: 089-340 772 333
    Email: t-i.muenchen@der.com
    www.der-erlebnismacher.de

Unsere Reiseleitung

Als Experte wird Dr. Wilhelm Poser, Architekt, Kirchenoberbaudirektor i.R., die Reise für die Stiftung KiBa begleiten.

Leistungspaket

Termin
12.05. – 16.05.19

Start und Ziel: Berlin

Preise pro Person

  • Normalpreis: 680,00 €
    (EZ-Aufpreis 130,00 €)
  • Mitglieder im Förderverein der Stiftung KiBa: 620,00 €
    (EZ-Aufpreis 130,00 €)
  • Anschlussnächte in Burg auf Anfrage.

Im Preis enthalten

  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel in Burg mit Halbpension
  • Ausflüge im modernen Reisebus
  • Besichtigungen lt. Programm mit örtlichen Gästeführern
  • Eintrittspreise
  • Sicherungsschein

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Absagefrist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der 10. März 2019