Alle geförderten Kirchen

Spröda

Kirche Dorfkirche Spröda
Ort 04509 Delitzsch, Alte Dorfstraße
Landkreis Nordsachsen
Bundesland Sachsen
Landeskirche Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Förderjahr(e) 2019
Beschreibung Die Dorfkirche in Spröda wurde 1736 als barocke Saalkirche errichtet, vermutlich unter Einbeziehung älterer Teile. Sie besitzt einen hohen turmartigen Dachreiter (Kirchturm) über dem Westgiebel. Er ist oktogonal auf quadratischem Sockel aufgebaut und mit schiefergedeckten Haube und großer Laterne versehen. Die Kirche ist ein verputzter Feldsteinbau mit geradem Chorabschluss, Korbbogenfenstern und Walmdach. Im Innern schließt eine schlichte Holzdecke mit breiter Kehle über dem profilierten Gesims den Saalraum ab. Auf drei Seiten befindet sich eine farbig gefasste Holzempore auf Holzsäulen. Zwei Stützpfeiler im Westbereich tragen den Dachreiter. Im Kirchenschiff / Chor befinden sich eine kielbogige Sakramentsnische aus der zweiten Hälfte des 15. Jhd. sowie ein barocker Kanzelaltar und weitere Ausstattungsgegenstände.
Karte auf der Landkarte anzeigen