St. Johannes Bretleben

St. Johannes Bretleben St. Johannes Bretleben St. Johannes Bretleben St. Johannes Bretleben St. Johannes Bretleben St. Johannes Bretleben
Kirche St. Johannes Bretleben
Ort 06556 Bretleben, Kirchstraße 0
Homepage www.kirchenkreis-­eisleben-­soemmerda.de/kirchenkreis/pfarrbereich-­artern-­rg-­artern-­heldrungen/bretleben/
Landkreis Kyffhäuserkreis
Bundesland Thüringen
Landeskirche Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Förderjahr(e) 2013, 2010
Beschreibung

Die St.-Johanniskirche ist eine Saalkirche mit kreuzförmigem Grundriss. Sie wurde 1895 bis 1897 nach Plänen der renommierten Architekten Hans Grisebach (Erbauer und erster Bewohner der bekannten Berliner Villa Grisebach) und August Georg Dinklage in einem historisierend-eklektizistischen Stil erbaut. Das Innere ist mit einem Rabitzgewölbe mit aufstuckiertem Gewölbesystem überspannt. Die ursprüngliche Neurenaissance-Ausstattung ist heute fast vollständig verloren.

Bretleben liegt malerisch am rechten Ufer der Unstrut, die unweit des Dorfes die sogenannte "Thüringer Pforte" durchbricht.

Karte auf der Landkarte anzeigen

Weitere Kirchen in der Nähe

Mehr entdecken!