Zwiebelturmkirche Sprockhövel-Niedersprockhövel

Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel Zwiebelturmkirche Sprockhövel
Kirche Zwiebelturmkirche Sprockhövel-Niedersprockhövel
Ort 45539 Sprockhövel, Hauptstr. 11
Homepage www.kirche-­bredenscheid-­sprockhoevel.de/ueber-­uns/gottesdienste/zwiebelturmkirche/
Landkreis Ennepe-Ruhr-Kreis
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Landeskirche Evangelische Kirche im Rheinland
Förderjahr(e) 2018
Beschreibung

Erstmals wurde hier 1147 ein Kirchbau erwähnt, 1785 dann der Grundstein der heutigen ?Zwiebelturmkirche? gelegt. Sie ist im bergischen Barock errichtet und wurde 1805 fertiggestellt. 1890 erhielt der Turm sein heutiges Erscheinungsbild durch eine welsche Haube. Das Innere der Saalkirche wird beherrscht von den einheitlichen, einander zugeordneten Elementen Altar, Kanzel und Orgel aus der Erbauungszeit.

Da die Steinkohle hier an die Oberfläche kam, ist Sprockhövel die Wiege des Ruhrkohlebergbaus.

Karte auf der Landkarte anzeigen

Weitere Kirchen in der Nähe

Mehr entdecken!