Alle geförderten Kirchen

Dahl

Dorfkirche Hagen-Dahl Dahl Dorfkirche Hagen-Dahl Dahl Dorfkirche Hagen-Dahl Dahl Dorfkirche Hagen-Dahl Dahl Dorfkirche Hagen-Dahl Dahl Dorfkirche Hagen-Dahl Dahl
Kirche Dorfkirche Hagen-Dahl
Ort 58091 Hagen, Dahler Str. 4
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Landeskirche Evangelische Kirche von Westfalen
Förderjahr(e) 2019
Beschreibung Die Ev. Dorfkirche Dahl ist ein Kleinod besonderer Art in Hagen: Der Dorfname "Dahl" leitet sich von dem alten Familiennamen "von Dael" ab, deren Stammsitz, das Haus Dahl, ein alter Rittersitz der Grafschaft Mark war - erstmals urkundlich 1174 erwähnt. 1273 wurde ein Pfarrer "im Daele" erwähnt, auch die Kirche, ein Bruchsteinsaal mit 5/8-Apsis, der noch in wesentlichen Teilen aus Gebäudeteilen eines gotischen Vorgängerbaus besteht, bezeugt dies. Die Apsis und der Westturm sind aus dem 13. Jh. erhalten, der südliche Kapellenanbau und die westlich vorgelagerte Sakristei entstammt der Stiftung eines Katharinenaltars mit Vikarie durch Theoderich von Daley, dem Patron der Gemeinde im Jahre 1377. Aus dieser Zeit sind noch fragmentarisch erhaltene Wandmalereien mit Motiven der Katharinenlegende erhalten.
Karte auf der Landkarte anzeigen